Latent semantische Optimierung

Was ist eine latent semantische Optimierung (LSO)?

Die latent semantische Optimierung (zu Englisch auch latent semantic Optimization oder abgekürzt LSO) ist ein Teilgebiet der OnPage-Optimierung im Rahmen einer Suchmaschinenoptierung einer Website. Ziel ist es durch semantische Optimierung eines Textes die Relevanz dessen zu einem bestimmten Suchbegriff oder Thema zu erhöhen und damit das Ranking in den Suchmaschinen, wie Google, Bing & Co. zu verbessern, um mehr Besucher auf die entsprechende Seite zu bekommen.

Warum funktioniert LSO?

Das Prinzip der latent semantische Optimierung resultiert aus dem Verfahren der latent semantischen Indexierung (zu Englisch latent semantic Indexing oder Abgekürzt LSI). Bei diesem Verfahren berücksichtigt Google & Co. nicht nur Ergebnisse, die einen exakten Treffer des Suchbegriffs beinhalten, sondern auch Webseiten, die mit dem Suchbegriff in hohem Maße semantisch verwandt sind. Oftmals kann man sogar beobachten, dass das gesuchte Wort einigen der gelisteten Seiten gar nicht vorhanden ist. Dennoch erkennen die Suchmaschinen die Themenrelevanz der einzelnen Einträge. Durch LSO lässt sich sogar mehr erreichen, als das Ranking-Potenzial einer bestimmte Unterseite zu einer Themengruppe von verwandten Begriffen zu ermöglichen. Dadurch, dass euer Content nicht nur den Hauptsuchbegriff, sondern auch nahe verwandte Begriffe beinhaltet, lässt sich auch das Ranking des Hauptsuchbegriffs signifikant verbessern. Die latent semantische Indexierung eröffnet also viele lukrative Möglichkeiten durch latent semantische Optimierung die Gesamtsichtbarkeit zu steigern.

Latent semantische Optimierung des Contents

Wie bereits erwähnt zielt LSO direkt auf die Steigerung der Relevanz von Texten ab. Dabei sollte man keinesfalls annehmen, dass dieses Prinzip die Optimierung von Texten auf ein oder mehrere Keywords komplett ablöst. Sie stellt vielmehr eine wichtige und lukrative Ergänzung dar, um das maximale Potenzial zu nutzen bzw. noch zu steigern. Man kann zwar davon ausgehen, dass ein guter Texter einen Artikel so verfasst, dass dieser mehr oder minder automatisch semantisch optimiert ist, jedoch variiert die Qualität und Effektivität stark, je nach Vorgabe oder Qualität des Autors. Eine semantische Nachoptimierung oder zumindest eine Kontrolle kann also in vielen Fällen einen erheblichen Mehrwert für Deine Rankings und somit auch Traffic bringen.

Für wen ist eine solche Optimierung interessant?

Für jeden, der das Maximum aus deinem SEO-Budget herausholen will. Das Kosten-Nutzen-Verhältnis ist bei dieser Maßnahme sehr angenehm und der Effekt oftmals größer als bei vielen Maßnahmen, die ein Vielfaches an Budget verschlingen.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Interesse? Dann zögern Sie nicht länger. Unsere SEO-Texter stehen Ihnen gerne für eine latent semantische Optimierung Ihrer Inhalte zur Verfügung. Auch die Kombination mit einem bereits gebuchten SEO-Paket lässt sich natürlich unkompliziert arrangieren.

Name / Unternehmen

E-Mail-Adresse / Rufnummer

Ihre Nachricht